Modifikation des bestehenden AAO-Systems

Aktuell vermisse ich zwei ergänzende Funktionen im Rahmen der AAO-Anlage:

1. Im Gebiet sind keine “*” eintragbar

Beleg für die Relevanz:

Sofern für einen Ortsteil mehrere Einheiten gleicherberechtigt zuständig sind, gibt es keine Möglichkeit, eine AAO einzubauen, wenn diese Einheiten an unterschiedlichen Standorten innerhalb dieses Ortsteiles stationiert sind.

Wenn ich bei einem Gebiet eine RTW-AAO mit vier alternativen Fahrzeugen in absteigender ODER-Funktion einbaue, dann funktioniert diese genau in dem Ortsteil nicht, in dem zwei oder mehrere RTW stationiert sind. Grundsätzlich (in allen anderen Orten) sieht dies recht unspektakulär so aus: (RTW_X_1;RTW_X_2;RTW_Y;RTW_Z). In dem Ortsteil, in dem aber RTW_X_1 und RTW_X_2 stationiert sind, funktioniert dies nicht, da sonst schließlich immer nur ein bestimmter RTW mit Vorrang ausrücken würde. Mein Vorschlag ist daher, die “Stern”-Funktion auch auf die Einsatzgebiete zu übertragen und die darunter erfassten Einheiten dann nach Routing vorzuschlagen. So könnte man aus dem obigen folgendes hinterlgen: (RTW_X_STERNCHEN;RTW_Y;RTW_Z)

2. im Gebiet sind offenbar keine verschachtelten AAO-Funktionen einzustellen

Beleg für die Relevanz:

Ein Standort hat sowohl RTW als auch First Responder. Der First Responder soll dabei nur bei Nichtverfügbarkeit des RTW vorgeschlagen werden. Die Idee wäre: (RTW_A;FR_A,(RTW_B;RTW_C)). Die Verschachtelung wird vom System jedoch nicht umgesetzt, vorgeschlagen wird entweder RTW A oder FR A, nicht jedoch die ergänzende ODER-Verkettung in der zweiten Klammer.

1 Like