App/Tischdisplay für iOS und Android Tablets

App/Tischdisplay für iOS und Android Tablets für Telefon- und Funkkommunikation.

2 Likes

weiß man wann das so ungefähr kommen würde? oder hat man damit noch nicht angefangen

und wird das dann auch kosten?

3 Likes

Da ChromeOS ja mit Android in gewisser Weise verwandt ist, wird die App dort auch laufen?

vor 35 Minuten schrieb Klingelwache:

Da ChromeOS ja mit Android in gewisser Weise verwandt ist, wird die App dort auch laufen?

Leider nicht. Die verwendete Entwicklungsumgebung wird von Microsoft bereitgestellt. Microsoft hat Linux/Chrome eine Absage erteilt.

Wie ist denn der aktuelle Stand? Wäre schön dazu was zu hören

2 Likes

Wie ist denn der Stand ?

2 Likes

Wie sind die Android System-Voraussetzungen?

Bildschirm-Layouts: large, xlarge (Tablet)
Native Plattformen: arm64-v8a, armeabi-v7a, x86, x86_64
API-Level: 21+ (Android 5.0+)

Gibt es denn auch eine Möglichkeit, die App-Oberfläche auf einem Windows-Tablett zu verwenden?

Du könntest testen ob du nen Android Emulator installieren kannst auf Windows und ob du dir da die App ziehen kannst

1 Like

Die gibt es nicht. Vielleicht funktioniert Louis1505 Idee

1 Like

Nein. Das ist auch nicht Sinn und Zweck. Es soll ja die relativ umfangreiche Oberfläche ausgelagert werden.

Ich kann dem nicht ganz folgen. Eine Lösung werde ich vermutlich finden aber ich verstehe den Zusammenhang nicht zwischen Auslagerung der Oberfläche und Betriebssystem. Warum sollte man das nur mit einem IOS-/Android Tablet machen und nicht mit einem Windows-Surface?

Ich finde die Variante mit dem Windows Surface auch sehr schön. Dies lagert ja auch die Oberfläche aus und man bedient nur Telefon und Funkdisplay.

Ein Workarround ist SIM Dispatcher auf dem Surface zu installieren und sich in die laufende Sitzung einzuloggen. Dann kannst du dort alles minimieren bis auf Telefon Funk und mit der Maske des PCs arbeiten.

Ist zwar dann keine App, aber ermöglicht im Grunde die selbe Funktion, schon vor Entwicklung der App… Man fliegt hin und wieder raus, Vmtl Weil der selbe Nutzer 2x eingeloggt ist und er nicht gänzlich damit zurecht kommt, aber grundlegend klappt es.

@jastamm das habe ich in sehr ähnlicher Weise bisher auch angewandt mit dem einzigen Unterschied, dass ich mich nicht doppelt eingeloggt habe, sondern als Zweitspieler mit Zweitaccount. Obwohl es allgemein recht gut funktioniert, hatte ich immer den Eindruck, dass die Touchbedienung nicht ganz optimal läuft und mir daher eine angepasste App-Oberfläche erhofft. Was mich hier interessieren würde: Kann man denn in diesem Szenario - ohne Zukauf von zusätzlicher Hardware wie einer Docking-Station - mit nur einer Tastatur klarkommen?

Weiß jemand, wie das in der neuen App läuft, können Funkrufnamen über die Tastatur des Rechners eingegeben werden oder braucht das Tablet eine eigene?

Das Tablet benötigt eine eigene Tastatur zur Suche von Telefonteilnehmern bzw Funkrufnamensuche.

Alles weitere läuft ja ohnehin als Touchpanel, mehr muss man dort nicht eingeben.

Ich nutze eine Tastatur von rapoo, welche bis zu drei Bloototh Verbindungen sowie eine 2,4G Verbindung mittels Stick aufbauen kann.

In der Kombination wäre noch eine Schnellumschaltung zwischen Surface, ggf Tablet? sowie PC möglich, habe ich in der Form allerdings noch nicht getestet.

Vg

1 Like

Der Marktanteil von Surface-Geräten liegt bei ca. 3-4%. Das ist für uns viel zu wenig, dass sich dort ein Entwicklungsaufwand lohnen würde. In der kommenden Plugin / API können gerne eigene Dinge entwickelt werden.

@taito ich denke, solange es weiterhin möglich ist, mit seinem Account über zwei Geräte an derselben Sitzung teilzunehmen, wird das gar nicht nötig sein :slight_smile:

es wäre ganz cool wenn es auch eine Windows app geben würde, könnte diese dann auf meinem Hannspree Touchmonitor verwenden :smiley:

Wird es die APP geben ?