Dienstzeiten-Berechnung weiterhin fehlerhaft

:1234: Beschreibung des Fehlers:

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Reproduktion des Fehlers:

  1. Fahrzeug mit folgenden Dienstzeiten erstellen: 8-18:45 Uhr, 18:45-6 Uhr
  2. Sitzung um 19:00 starten

:white_check_mark: Erwartetes Verhalten:
Fahrzeug ist im Status 2 und frei zur Alarmierung.

:x: Aktuelles Verhalten:
Fahrzeug ist im Status 6, wenn der Status manuell auf 2 gesetzt wird, wechselt es nach dem einrücken sofort wieder in den Status 6. Um 00:00 des Folgetag (in diesem Fall Dienstag), wechselt das Fahrzeug selbstständig in den Status 2.

:framed_picture: Screenshot oder Fehlermeldung:

image
Fahrzeug im Status 6, obwohl es eig. im Status 2 sein sollte.

image
Eingestellte Dienstzeit

:hash: Verwendete Version:

  • 3.1.8

:bulb: Zusätzliche Informationen:

Die Lösung mit 23:59 und 00:01 ist mir bekannt, dies führt aber bei einigen Fahrzeugen zu 20+ Einträgen, wodurch die Übersicht verloren geht und eine DZ-Anpassung anstrengend wird.

1 Like

Added open

Gerade ein ähnliches Problem festgestellt, das vor dem letzten Update auf 3.4.0 meines Wissens noch nicht bestand:

Dienstzeit 19-7 Uhr, bei Sitzungsstart um 5:30 bleibt das Fahrzeug Status 6, auch zurücksetzen bringt nichts.

Das Problem ist ja schon öfter mal genannt worden. Der Workaround der bei mir soweit funktioniert hat ist folgender:

Dienstzeiten die über einen Tag hinaus gehen, enden um 23:59 und starten direkt um 0 Uhr wieder.

19-7 Uhr wäre also Tag 1: 19:00-23:59 und Tag 2: 00:00-07:00. Dann sind die Fahrzeuge zwar mal für 1 min in S6, wenn sie nicht sowieso unterwegs sind, aber so würde das funktionieren.

1 Like

Danke für den Hinweis! Kurioserweise ist das auch nur manchmal so. Aktuell funktionieren die Dienstzeiten auch über Mitternacht hinaus ohne etwas geändert zu haben :grin:

1 Like

ready-next-patch hinzugefügt und open entfernt